Apfelsaft pressen - Ein Erlebnis für alle Sinne

Apfelsaft pressen – Ein Erlebnis für alle Sinne!

Erwartungsvoll machten sich die Schüler der 2. Klasse Mitte Oktober auf den Weg zur Mosterei Oßwald, um hautnah die heimische Obstpresse zu erleben. Dort angekommen, wurden sie freundlich von der Familie Oßwald begrüßt, die unserer Schule immer wieder bereitwillig dieses Erlebnis ermöglicht.

Schnell aber ging es zurück zur Arbeit, denn ganze Wagenladungen der Rekord- Obsternte des Jahres 2018 warteten auf ihre Verwertung. Eifrig halfen die Kinder mit, Säcke heranzutragen und die Äpfel mit Schwung in den Häcksler zu werfen. Das laute Gepolter der Maschine machte großen Eindruck und ließ alle kurz verstummen. Doch gleich darauf stieg der süße Duft der geschnittenen Früchte in die Nasen und zur großen Belustigung der Besucher bekam fast jeder einige Spritzer davon ab. Schicht für Schicht wurde das zerkleinerte Obst aufeinander in Matten eingepackt und anschließend mit der gewaltigen Presse bearbeitet. Dabei staunten die Kinder wie viel Kraft hier nötig ist und mancher probierte gleich an Ort und Stelle ein paar Tropfen. Herr Oßwald erklärte den Schülern, dass der Saft nun einige Zeit erhitzt wird und füllte danach das heiße Getränk in Plastikbeutel und Kartons.

Zum Abschluss durften alle noch frischen Apfel- oder Birnensaft probieren und Frau Oßwald spendierte den Kindern frischen Nuss- Zopf. Mit einem herzlichen Dankeschön verabschiedete sich die Klasse und nahm lehrreiche Eindrücke mit.

Gabriele Buchheit-Mayerle

P1050711 300 x 225   P1050712 300 x 225  P1050713 300 x 225
 P1050715 300 x 225  P1050716 300 x 225  P1050717 300 x 225
 P1050719 300 x 225  P1050721 300 x 225  P1050720 300 x 225
 P1050722 300 x 225  P1050724 300 x 225  P1050725 225 x 300
P1050713 300 x 225