Aufgepasst mit ADACUS

Unter diesem Motto stand der Besuch des ADAC- Verkehrssicherheitsprogramms in der Zacharias- Geizkofler- Grundschule Haunsheim.

Die ADAC- Moderatorin Frau Melissa Mair und der lustige Vogel ADACUS führten die Schüler der 1. Klasse und die Vorschulkinder des Kindergartens spielerisch an ihre Rolle als Fußgänger im Straßenverkehr heran.

Nachdem jedes Kind persönlich von ADACUS freundlich begrüßt wurde, sorgte das Bewegungslied von der Ampel für eine entspannte Lernstimmung. Nun wurden die drei Ampelfarben erklärt, das richtige Verhalten am Zebrastreifen praktisch geübt, die Notwendigkeit des Sichtkontakts mit dem Autofahrer bewusst gemacht und die Handzeichen beim Überqueren der Straße erläutert. In der Rolle des Fußgängers und auch des Autofahrers übten die Kinder aktiv und sehr motiviert die verschiedenen Verkehrssituationen und wichtige Verhaltensregeln.

Zum Abschluss wurde noch einmal das Lied von ADACUS gesungen und jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde sowie einen Aufkleber als Erinnerung an diese lehrreiche Unterrichtsstunde.

Gabriele Buchheit- Mayerle

 

ADACUS 1

 

 

ADACUS 2