Spielkreis spendet für Offene Ganztagesschule Haunsheim

Spielkreis spendet für Offene Ganztagsschule Haunsheim

Der ökumenische Spielkreis Haunsheim/Unterbechingen veranstaltete auch im Herbst wieder einen Basar für Baby- und Kinderkleidung sowie für Spielsachen im Kornstadl in Haunsheim. Die Einnahmen aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf werden regelmäßig für einen guten Zweck gesammelt. Diesmal dürfen sich die Kinder der neu eingerichteten Offenen Ganztagsschule Haunsheim über die großzügige Spende freuen. Die Verantwortlichen hatten vorab nachgefragt, worüber die Kinder sich freuen würden. Eine Kaufladen wäre toll, meinte die Leiterin der Nachmittagsbetreuung der Zacharias-Geizkofler-Grundschule, Sonja Jung. Dass der nun bald im Gruppenraum stehen und zum Spielen und Kommunizieren einladen wird, dürfte eine schöne Weihnachtsüberraschung für die Haunsheimer Grundschüler werden…

Zur Spendenübergabe kamen die „Krabbelkinder“ mit ihren Müttern zur Spendenübergabe in die Grundschule Haunsheim. Schulleiterin Ingrid Wais und Erzieherin Sonja Jung nahmen die Spende mit Freude und Dank in Empfang.

Text: Ingrid Wais

 

Spende Spielkreis

Hintere Reihe (alle stehend): Tanja Weiß mit Elias, Manuela Harlacher mit Leonie, Daniela Kroschinski mit Leonardo, Desirée Scollo mit Lessandro, Vreni Urban mit Josef, Katja Vogl mit Greta, Schulleiterin Ingrid Wais, Leiterin der Offenen Ganztagsgruppen Sonja Jung, Christine Urban mit Lorenz

Vordere Reihe (sitzend und knieend): Daniela Ruf mit Sebastian, Julia Rüdiger mit Sophia, Claudia Muckenschnabel mit Emilia und Hannah

Foto: Catrin Huber